Einladung: Polizei in Sachsen – Ein Themenabend mit dem SPD Abgeordneten Albrecht Pallas

07.05.2018 09:08
Kategorie: Jusos SOE, Aktuelles Land

Foto: Götz Schleser

Mit einer öffentlichen Diskussionsrunde zum Thema „Polizei in Sachsen“ setzen die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten im SPD Kreisverband Sächsische Schweiz- Osterzgebirge (Jusos SOE) ihre Gesprächsabende zu aktuellen Themen fort. Dazu haben die Jusos SOE den innenpolitischen Sprecher der SPD Landtagsfraktion, Albrecht Pallas, eingeladen.

Damit steht der Diskussionsrunde ein kompetenter Gesprächspartner zur Verfügung, der die Polizei in Sachsen gut kennt und Mitglied der „Expertenkommission Innere Sicherheit“ der SPD Sachsen war. Diese Kommission hatte den Auftrag konstruktive Vorschläge zur Verbesserung der Arbeit von Polizei und Justiz zu unterbreiten. Die Empfehlungen dieser Kommission, die Struktur und Ausstattung der Polizei in Sachsen sollen ebenso Thema des Gesprächsabends sein, wie die Überlegungen und Vorschläge zum neuen Polizeigesetz in Sachsen.

Alle Interessierten sind eingeladen:

Themenabend: Polizei in Sachsen

Freitag, 18.05.2018 ab 18:00 Uhr
SPD Bürgerbüro Pirna, Breite Straße 12, 01796 Pirna


„Ein handlungsfähiger Staat und mehr sichtbare Sicherheit in unserem Land ist eines der Hauptanliegen, für das sich die SPD in der Koalition einsetzt“, so Innenexperte Albrecht Pallas. „Die Bürgerinnen und Bürger erwarten zu Recht, dass der Staat überall im Land funktioniert und Probleme anpackt, wo sie zu Tage treten.“